KoLeArn

Kontextsensitive Lerndienstleistungen im Arbeitsprozess der smarten industriellen Fertigung – Systematische Entwicklung und Pilotierung am Beispiel China

KoLeArn (Kontextsen­si­tive Lerndi­en­stleis­tun­gen im Arbeit­sprozess der smarten indus­triellen Fer­ti­gung – Sys­tem­a­tis­che Entwick­lung und Pilotierung am Beispiel Chi­na) entwick­elt kon­textsen­si­tive Lern­di­en­stleis­tun­gen und entsprechende Dien­stleis­tungssys­teme, um deutschen Weit­er­bil­dungsan­bi­etern den Export ihrer Weit­er- und Aus­bil­dungsange­bote nach Chi­na zu ermöglichen. KoLeArn zielt darauf ab, kon­textsen­si­tive Lern­di­en­stleis­tungssys­teme zu etablieren. Hierzu gehören die notwendi­gen Anpas­sun­gen auf bes­timmte Lernkon­texte und die Kon­fig­u­ra­tion solch­er Sys­teme. Entwick­elt wird ein zweistu­figer Peer Cre­ation Prozess auf Basis von Crowd­sourc­ing Mech­a­nis­men, um Lern­in­halte sys­tem­a­tisch erstellen und Berufs­bil­dungsper­son­al qual­i­fizieren zu kön­nen. Darüber hin­aus soll für die nutzer­gener­ierte Lern­di­en­stleis­tung eine in den Arbeit­sprozess inte­grier­bare IT-gestützte Ler­numge­bung und ‑anwen­dung umge­set­zt wer­den. Um die Ziele des Ver­bund­pro­jek­tes zu ver­wirk­lichen, set­zt KoLeArn zum einen IT-gestützte Lernein­heit­en intel­li­gent ein und etabliert zum anderen funk­tion­ierende Geschäftsmod­elle in der Ziel­re­gion. Dadurch wird die Reduk­tion von Weit­er­bil­dungskosten gewährleis­tet, arbeit­sprozess­in­te­gri­erte Lern­meth­o­d­en ermöglicht und die Nach­haltigkeit des Pro­jek­tes in der Prax­is sichergestellt.

Projektbeschreibung

Hier erfahren Sie mehr über das Pro­jekt KoLeArn.

News

Hier erfahren Sie die Neuigkeit­en und aktuelle Infor­ma­tio­nen rund um das Pro­jekt KoLeArn

Kontakt

Kon­tak­tieren Sie uns. Wir ste­hen Ihnen gerne bera­tend zur Seite.

Hero2-e1509114523225

Das Pro­jekt KoLeArn wird gefördert vom Bun­desmin­is­teri­um für Bil­dung und Forschung (BMBF) unter Pro­jek­t­träger­schaft des DLR im Rah­men der Förder­richtlin­ie „Inter­na­tion­al­isierung der Berufs­bil­dung“. Förderkennze­ichen der Ver­bund­part­ner:
01BE17008A (Uni­ver­sität Kas­sel – Koor­di­na­tor); 01BE17008B (smar­trans­fer GmbH); 01BE17008C (BZ Kas­sel GmbH); 01BE17008D (Wirtschafts­förderung Region Kas­sel GmbH)